Stabsstelle für Zukunftsforschung

18. November 2019

Antrag der FDP-Fraktion in der StädteRegion Aachen für die Sitzung des SRA am 28. November 2019: Einrichtung einer Stabsstelle für Zukunftsforschung zur Information der Politik über regionale Zukunftsprojekte

FDP-Fraktion in der StädteRegion Aachen

Sehr geehrter Herr Dr. Grüttemeier,

hiermit möchten wir Sie höflich bitten, den Tagesordnungspunkt: „Einrichtung einer Stabsstelle für Zukunftsforschung zur Information der Politik über regionale Zukunftsprojekte“ in die Tagesordnung des Städteregionsausschusses am 28.11.2019 aufzunehmen.

Die FDP fordert eine minimale Neuaufstellung der Verwaltung, die jedoch herausragende Auswirkungen haben wird.

Hintergrund ist, dass die städteregionale Politik, die auch im Zweckverband Region Aachen entsandt wird und vertreten ist, in Zukunft auch über die Strukturfördermittel entscheiden muss.

Dies erfordert, dass die Politik ausreichend informiert ist. Selbstkritisch muss man dazu sagen, reichen die bisherigen Informationen, die die Politiker aus der Wissenschaft bekommen, nicht aus.

Notwendig ist daher eine permanente Information der Politik über neue Projektmöglichkeiten, die aus der Wissenschaft von RWTH, FH und Campus Jülich folgen. Über das Amt für Zukunftsforschung sollen zukunftsfähige Projekte lokalisiert und der Politik durch regelmäßige Newsletter vorgestellt werden.

Aufgabe der Politik wird es in den nächsten Jahren sein, richtige Entscheidungen auch in Hinblick auf die Strukturfördermittel zu treffen. Um entscheiden zu können, muss die Politik informiert sein, denn nur dann schreitet die Politik voran und führt zu einer wirklichen Weiterentwicklung der Region.

Wir stellen daher folgenden Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

  1. Innerhalb der Verwaltung wird eine Stabsstelle für Zukunftsforschung eingerichtet.
  2. Die Politik wird mindestens einmal monatlich über Innovationen aus der Hochschulwelt der Region umfassend informiert.
  3. Auf der Internetseite der StädteRegion soll die Arbeit der Stabsstelle für Zukunftsforschung dargestellt werden.

Die FDP-Fraktion bittet, den Beschlussvorschlag wie zuvor formuliert als Beschlussvorschlag in die Sitzungsvorlage der Verwaltung zu übernehmen.

Mit freundlichem Gruß

Georg Helg
Fraktionsvorsitzender

drucken

zurück

 

Landesverband

FDP-Landesverband Nordrhein-Westfalen

» www.fdp.nrw

Bundesverband

FDP-Bundesverband

» www.fdp.de

Impressum

FDP Ortsverband Baesweiler

Gebrüder-Grimm-Straße 13
52499 Baesweiler

Telefon 01577 3479911

info@fdp-baesweiler.de
www.fdp-baesweiler.de

Vorsitzender: Tim Herkens



Webdesign

eg media gmbh, Augsburg

 

Web Content Management

Erstellt und gepflegt mit <metatag>® — Einfaches CMS.

Hinweise zum Datenschutz

Die Zusammenstellung der Inhalte dieser Webseite wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt vorgenommen. Dennoch kann für die Vollständigkeit, Aktualität oder inhaltliche Richtigkeit der Inhalte keine Gewähr übernommen werden. Eine Haftung für eventuelle Schäden gleich welcher Art wird ausgeschlossen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt externer Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Sämtliche personenbezogenen Daten, die durch Formulare auf dieser Seite eingegeben werden, werden von uns nur zum dafür vorgesehenen Zweck verwendet und auf Wunsch gelöscht.

Einsatz von Cookies

Wir verwenden Cookies zur Qualitätsverbesserung des Aufbaus und Inhaltes unseres Webauftritts, und um eine benutzerorientierte und möglichst reibungslose Navigation zu ermöglichen. Weitere Informationen — insbesondere zu Cookies, Google Analytics und weiterer Services — finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

» Datenschutzerklärung (PDF-Datei, 138 KB)

 


 

Realisiert mit dem FDP Homepage Baukasten

© FDP-Ortsverband Baesweiler, 2020

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden